Schnepfen, Gaukler, Gastronomen - der Spittelberg

Verrucht und romantisch - vom Rotlichtviertel zum Treff für alle!

Wienführung, außergewöhnliche Führungen in Wien

Schnepfen, Gaukler, Gastronomen - die Spittelbergführung!

Erleben Sie eine sündige Zeitreise auf dem „Venusberg“ Wiens, denn hier befand sich lange Zeit DAS Rotlichviertel! Wo sich einst die sogenannten Schnepfen (Prostituierten) ungeniert zur Schau stellten und sich düstere Gestalten durch die Gassen schlichen, wandern wir durch das einstige Mordgassel, die Störergasse oder Leichenhofgasse... Die „Bierhäuslmenscher“ und einstigen Verbrecher sind zwar schon längst Geschichte, aber die vielen Künstler und Gaukler prägten das Grätzl und bis heute erinnert das Theater am Spittelberg, dass hier früher Wandertruppen auf den Plätzen und in den Wirtshäusern spielten. Wenn und wo möglich, werfen wir auch einen Blick in die kleinen Pawlatschenhöfe und erkunden auch die nähere Umgebung (St. Ulrich). In eingedenk an Kaiser Joseph II. beenden wir dann die Führung vor dem berühmten Wirtshaus "Witwe Bolte"!

Inklusive Getränkegutschein!
Diese Wien Führung ist nur als Privattermin buchbar. KEINE öffentlichen Termine!

Fräulein Josephine rät...

„Schaun´s doch einmal zur Witwe Bolte am Spittelberg. Also kochen können die, ein Traum und erst der Kaiserspritzer! Apropos Kaiser, der Joseph II ist dort rausgflogen, weil er nicht zahlen hat können.“

zur Witwe Bolte »

Sie möchten diese Führung buchen oder haben Fragen dazu?

Dann freut sich unser Team auf Ihre Nachricht, die wir natürlich so rasch wie möglich beantworten werden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top